Osteopathie

Die Osteopathie ist eine aus den USA stammende Behandlungsmethode, die von dem amerikanischen Arzt Andrew Taylor Still entwickelt wurde. Die Osteopathie geht davon aus, dass im Körper alles mit allem verbunden ist. Die unterschiedlichen Strukturen des Körpers sind so in der Vorstellung der Osteopathie über sogenannte Faszien, d.h. Bindegewebshüllen, miteinander verbunden.

Sind diese Verbindungen eingeschränkt, bezeichnet die Osteopathie dies als Störung. Funktionsstörungen an einer Stelle des Körpers können über diese Faszien an andere Stellen des Körpers übertragen werden, was bedeutet, dass die Ursache und das Auftauchen von Beschwerden an ganz anderen Stellen des Körpers liegen kann. Aus diesem Grund betrachtet der Therapeut bei der osteopathischen Behandlung den Patienten immer in seiner Gesamtheit.

Der Therapeut kann mithilfe verschiedener Grifftechniken auf sanfte Art Bewegungseinschränkunegn aufspüren und mit speziellen Techniken behandeln. So findet der Körper selbst in die eigene ursprüngliche Balance zurück.

  • Instagram

© 2019 Zentrum für Naturheilkunde Bahtat - Alle Rechte vorbehalten

Mitglied im

Zentrum für Naturheilkunde Bahtat                                   Pillingser Höhe 4                                      58644 Iserlohn                                     Terminvereinbarung: 02374 - 924 50 50